GESCHICHTE

Fuentes de Lebanza, ein Mineralwasser mit Geschichte

Die Geschichte des Wassers von Fuentes de Lebanza beginnt im Jahr 2005, am Anfang des kommenden Jahrhunderts, und hat ein klares Ziel vor Augen: Die Abfüllung von Mineralwasser von hoher Qualität und maximaler Reinheit, damit es alle Haushalte erreichen kann.

Eine Idee mit einem ebenso komplexen wie transparenten Ziel. Wassertropfen für Wassertropfen wollen wir unseren Beitrag zur Umweltentwicklung leisten und so die Nachhaltigkeit des Planeten und die Gesundheit der Menschen sichern, die täglich Wasser konsumieren.

Wir zogen die besten Spezialisten auf diesem Gebiet hinzu. Diese reisten auf der Suche nach der reinsten und gesündesten Mineralquelle durch ganz Spanien. Nach einer gewissen Recherchezeit stießen sie schließlich auf das, was sie suchten. Die Mineralquelle befand sich im Naturpark Fuentes Carrionas und Fuente-Cobre

Nach und nach ist unser Wasser zur Lieblingsoption der anspruchsvollsten Häuser und Hotels geworden. Und das nicht nur auf spanischem Territorium. Dank eines effizienten und agilen Vertriebsnetzes sind wir heute in Ländern wie Deutschland, Frankreich, Holland und England präsent.

Unser kontinuierliches Engagement für Prozessinnovation und unsere kompromisslose Verteidigung der Nachhaltigkeit hat es uns ermöglicht, neue Formate zu entwickeln und unsere Marke an die Anforderungen des heutigen Marktes anzupassen. Dabei lassen wir unsere Priorität jedoch nicht aus den Augen: Ihnen und Ihren Lieben immer eine Quelle der Gesundheit und des Wohlbefindens zur Verfügung zu stellen, die Sie in Ihrem täglichen Leben begleitet.

Unsere Anlage

Unsere Abfüllanlage befindet sich in der Gemeinde La Pernía, nördlich von Cervera de Pisuerga, im Naturpark Montaña Palentina. Genauer gesagt im Tal von San Salvador de Cantamuda.

Mit einer Fläche von circa 3.500 m2 befindet sich die Anlage in einer von der Natur umgebenen Landschaft. Während des gesamten Produktionsprozesses arbeiten wir daran, den Energieverbrauch zu minimieren und sicherzustellen, dass keine schädlichen Gase an die Außenwelt abgegeben werden, die der Umwelt schaden könnten.
Wir arbeiten kontinuierlich an der Verbesserung unserer Prozesse. Dabei setzen wir vorzugsweise auf erneuerbare Energien, um die Umwelt zu schützen und den Klimawandel zu bekämpfen. Nicht umsonst wird unsere Produktion von Ecoembes und AEQ als nachhaltig anerkannt.

Die innovativste Technologie und die strengsten Abfüllprozesse sind die Hauptunterschiede, durch die sich unser Werk von anderen Marken unterscheidet. Unsere Anlage ist nicht nur ein Ort, an dem Wasser abgefüllt wird, sondern auch ein didaktisches Zentrum. Es zeigt dem Besucher die Möglichkeit und Fähigkeit menschlichen Wachstums auf, ohne die Gesundheit unseres Planeten zu gefährden.